Ein herzliches Willkommen auf unserer Homepage.

Unser Schulmotto lautet:


„Wir sind nicht nur für das verantwortlich, was wir tun,

sondern auch für das, was wir nicht tun!"

- Moliére -

Geschichtenschreibwettbewerb 2023


Geschichtenschreiben 2023 03Am Mittwoch, den 29. November 2023, begaben sich Schüler/innen der Klassen 7-9 in Gedanken auf Spurensuche. Im Zeitraum von 08.00-10.40 Uhr konnten sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen, indem sie eigene Geschichten zum Thema „Spuren“ verfassten. Unter diesem Motto steht der überregionale Schreibwettbewerb namens „THEO – Berlin- Brandenburgischer Preis für Junge Literatur", an dem sich die kreativen Köpfe mit ihrer Geschichte beteiligen. Jede/r Teilnehmer/in hat zuvor ein Aufgabenblatt mit verschiedenen Impulsen erhalten. Ein möglicher Textanfang, das Werbeplakat des Wettbewerbs oder verschiedene Zitate konnten als Inspiration in die Geschichte eingebunden werden. Nach getaner Arbeit ging es wieder zurück in den regulären Unterricht, woraufhin die Jury ab 11 Uhr mit dem Lesen der Geschichten beginnen konnte. Insgesamt acht Schüler/innen aus den 10. Klassen bewerteten die schriftlichen Arbeiten anhand von Kriterien wie Anschaulichkeit und Originalität. Die ersten drei Plätze werden am letzten Schultag vor den Ferien im Rahmen der Weihnachtsprojekte ausgezeichnet.

Geschichtenschreiben 2023 05 Geschichtenschreiben 2023 02 Geschichtenschreiben 2023 04   

Die Deutschlehrer/innen sagen „Danke“ an alle Teilnehmer/innen des diesjährigen Geschichtenschreibwettbewerbs.


Vanessa Dietrich
Lehrerin Exin-Oberschule

Weihnachtsvorbereitungen


Weihnachtsvorbereitung 2023Am Montag, den 27. November 2023, hatten zehn Mitglieder der Schülerfirma am frühen Nachmittag einen Termin im AWO Seniorenheim. Zusammen mit Frau Busch und Praktikantin Leonie Runge halfen die Schüler/innen bei den Weihnachtsvorbereitungen. Sie schmückten den Weihnachtsbaum sowie die Puppenstube im Eingangsbereich des Seniorenheims. Mit tatkräftiger Unterstützung von Bewohnern und Weihnachtsmusik im Hintergrund verpackten sie Kartons als Geschenke, um sie anschließend als Dekoration unter dem Baum zu platzieren.

Nach einer guten Stunde war der weihnachtliche Einsatz, der allen viele Spaß bereitet hat, auch schon zu Ende.

 

Im Auftrag der Schülerfirma
Vanessa Dietrich
Lehrerin Exin-Oberschule

Weihnachtsstand 2023

Sport mal anders


Am Vormittag des 22. Novembers machten sich sechs Mitglieder der Schülerfirma zur Tagespflege im Christlichen Seniorenheim Zehdenick auf. Im Gepäck hatten sie ein sportliches Programm, das sie „Sport mal anders“ nannten. Gespannt warteten zwölf Tagesgäste auf die Schüler/innen, die sich zunächst in einer Vorstellungsrunde vorstellten. Anschließend wurden zwei Gruppen eingeteilt: Drei Schüler/innen kümmerten sich jeweils um sechs Tagesgäste. Los ging es mit verschiedenen Aufwärmübungen wie z.B. das Kreisen von Händen und Füßen. Der spielerische Charakter der Trainingseinheiten zog sich weiter durch das Programm. Senioren und Mitglieder der Schülerfirma spielten sich gegenseitig einen Ball zu und nannten dabei zu einem Oberbegriff, der zuvor festgelegt wurde, einen Unterbegriff, z.B. Obst  Apfel. Ein selbstgebasteltes Wurfspiel der Schülerfirma rundete den Vormittag ab. Die Senioren der Tagespflege waren vollauf begeistert und bedankten sich für die sportliche Unterhaltung der anderen Art.

 

Im Auftrag der Schülerfirma
Vanessa Dietrich
Lehrerin Exin-Oberschule

4. Ausbildungsoffensive


Ausbildungsoffensive 2023 01Bereits zum vierten Mal fand die Ausbildungsoffensive am Donnerstag, den 16.11.2023, im Foyer der Exin-Oberschule statt. Diese bietet den Schülern/innen der 9. und 10. Klassen die Gelegenheit, mit Arbeitgebern aus der Region in Kontakt zu treten und sich in einem persönlichen Gespräch über die angebotenen Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Auch ehemalige Schüler/innen der Schule und heute Auszubildende waren vor Ort, um einen Einblick in ihre Arbeit zu geben und von ihren Erfahrungen aus erster Hand zu berichten. Der direkte Austausch mit Firmenchefs und Auszubildenden, die selbst kaum älter als die Neunt- und Zehntklässler sind, ist nicht nur informativ, sondern auch eine effektive Übung für folgende Bewerbungsgespräche. Insgesamt waren fünfzehn Unternehmen mit einer Vielzahl von Berufsangeboten vertreten. Alle Schüler/innen hatten einen festen Gesprächstermin bei einem Betrieb, den sie sich zuvor ausgesucht haben. Wer wollte, konnte darüber hinaus auch mit anderen Firmen ein Gespräch führen. Bei Interesse konnten die Schüler/innen auf Nachfrage auch individuelle Termine vor Ort vereinbaren, um einen genaueren Einblick in das Unternehmen zu bekommen. Wenn dann Arbeitgeber und Schüler/in zueinander finden, können weitere Praktika, Ferienjobs oder im besten Fall eine Ausbildung folgen.

Ein herzliches Dankeschön für die Realisierung der Ausbildungsoffensive gilt: Metall- und Zaunbau Draschanowski, MBS Geschäftsstelle Zehdenick, Stadtverwaltung Zehdenick, DIEHL Advanced Mobility, Lebenshilfe für geistig Behinderte Oberhavel Nord e.V., Egon Manzel Fuhrbetrieb, Trippen A. Spieth & M. Oehler GmbH, Agrar GmbH „Schorfheide“, Christliches Seniorenheim „Viktoria Luise“, RETOURA, Kloster Apotheke OHG, A bis Z Oberflächenveredlung GmbH & Co. KG, Baugeschäft Henschel GmbH, Oberhavel Kliniken GmbH, ARGUS Pflegeschule und GEWO GmbH.

(weitere Bilder siehe Galerie)


Vanessa Dietrich
Lehrerin Exin-Oberschule

        

Termine

<<  <  Februar 2023  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728     
 
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.