Ein herzliches Willkommen auf unserer Homepage.

Unser Schulmotto lautet:


„Wir sind nicht nur für das verantwortlich, was wir tun,

sondern auch für das, was wir nicht tun!"

- Moliére -

Berufswahl-Siegel rezertifiziert


Berufsorientierung ist zentrales Merkmal der Exin-Oberschule und eine der vier Säulen des Schulprofils. Unter der Leitung von Fr. Feyer und der Unterstützung des Kollegiums hat sich die Schule erneut um den Titel „Schule mit hervorragender Beruflicher Orientierung“ beworben.

Am 6. Juli 2023 fand die Auszeichnungsveranstaltung in der Potsdamer Staatskanzlei statt. Stellvertretend für die Exin-Oberschule nahmen Hr. Krauß, Fr. Feyer, Fr. Baade und die Schülerin Lilli-Marleen Wozniak aus der Klasse 10c die Urkunde sowie die Plakette zum Berufswahl-Siegel 2023-2027 entgegen. Besonders gelobt wurde von der Jury das hohe Engagement aller teilnehmenden Schulen, deren Arbeit mit der Auszeichnung nicht nur wertgeschätzt, sondern auch bestätigt wird.

Von insgesamt 49 Brandenburger Schulen wurden 11 Schulen erstmalig zertifiziert und 38 Schulen – darunter die Exin-Oberschule – konnten ihren Titel erfolgreich verteidigen.
            Berufswahl 2023 01      Berufswahl 2023 02

 

Vanessa Dietrich
Lehrerin Exin-Oberschule

BO-Fahrt Jahrgang 7


BO Fahrt 2023 06Vom 14.-23.06.2023 gingen die siebten Klassen für jeweils zweieinhalb Tage auf Berufsorientierungsfahrt. Alle Schüler/innen konnten sich am ersten Tag in der 3BGmbH in zwei ausgewählten Berufsfeldern ausprobieren. Dazu gehörten die Bereiche: Lager / Handel, Tief- und Hochbau sowie Restaurant / Service und Küche. Begleitet wurde das Projekt von Fr. Groszezyk von der Agentur für Arbeit, von Ausbildern der 3BGmbH sowie von den Klassenlehrern. In der benachbarten 3BGmbH wurde gemeinsam gefrühstückt und zu Mittag gegessen. Nach getaner Arbeit ging es um ca. 15 Uhr zum Reiterhof Steindamm in Storkow, wo die Klassen die nächsten 2 Tage übernachteten. Der Nachmittag wurde mit einem Kuchenbasar und anschließender Freizeit verbracht. Frisch gestärkt erhielten die Schüler/innen am zweiten Tag teambildende und berufsorientierte Aufgaben, die gemeinsam zu lösen waren. Natürlich wurde auch der Reiterhof besichtigt, auf dem eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten wie, z.B. Volleyball, Fußball, eine Wanderung zum See mit Badespaß wahrgenommen wurden. Besondere Aufmerksamkeit galt den Katzen und Hunden auf dem Reiterhof, die die Schüler/innen mit Streicheleinheiten und Spielen unterhielten. Mit frischgebackenem Kuchen von der 3BGmbH wurde die BO-Fahrt am Nachmittag ausgewertet. Der Abend klang mit Gegrilltem und Stockbrot, das am Lagerfeuer zubereitet wurde, aus. Am nächsten Morgen hieß es auch schon: Zimmerkontrolle! Nach einem letzten Frühstück in Storkow traten die Klassen die Heimfahrt zur Schule an, wo sie von ihren Eltern abgeholt wurden.

(weitere Bilder siehe Galerie)


Vanessa Dietrich
Lehrerin Exin-Oberschule

Tränkler’s Rollender Zoo
Schülerfirma der Exin-Oberschule lässt Wünsche wahr werden


Rollender Zoo 2023 05Im Zehdenicker AWO-Heim wurde am 7. Juni 2023 nicht schlecht gestaunt, als Herr Tränkler aus Sachsen-Anhalt mit seinem „Rollenden Zoo“ vorfuhr. Bewohner des Seniorenheimes äußerten vor einiger Zeit bei einem Treffen mit der Schülerfirma der Exin-Oberschule den Wunsch nach einer Veranstaltung mit Tieren. Gesagt, getan und so machten sich die Mitglieder der Schülerfirma mit Unterstützung der Sozialarbeiterin Frau Busch, DRK MOHS e.V., ans Werk. Das Projekt „Rollender Zoo“ konnte durch die finanzielle Unterstützung der Stiftung Bildung realisiert werden. Im Zeitraum von 10-15 Uhr präsentierte Herr Tränkler in mehreren Vorstellungen seine exotischen Tiere den Bewohnern des AWO-Seniorenheimes, den Gästen der dortigen Tagespflege sowie der Tagespflege des christlichen Seniorenheimes. Über den Tag verteilt erschienen auch Schüler/innen der Exin-Förderschule, Schüler/innen der Exin-Oberschule im Rahmen des Wahlpflichtunterrichtes Natur sowie die Vorschulgruppe des Hortes der Stadt Zehdenick auf Einladung der Schülerfirma. Auf dem Gelände des AWO-Heimes baute Herr Tränkler ein Gehege auf, in dem Alpakas, Schildkröten, Schafe, ein walisischer Schafsbock und ein Stinktier für Stimmung sorgten. Während der Vorführungen wurden nicht nur Herkunft und Besonderheiten der einzelnen Tiere erklärt, sondern es wurden auch allerhand Naschereien wie, z.B. klein geschnittene Mohrrüben an die Gäste verteilt, die die Tiere von Zuschauer zu Zuschauer laufen ließen. In unmittelbarer Nähe wurde natürlich die Chance ergriffen und viel gestreichelt. Mitglieder der Schülerfirma liefen mit zwei Frettchen zu den Gästen draußen sowie zu den Bewohnern, die
ihre Zimmer nicht verlassen konnten und wer wollte, durfte sogar eines auf den Arm nehmen. Die Tiere, die sich nicht mit Gemüse locken ließen, wurden von Herrn Tränkler an die Zuschauer herangetragen und wer mutig genug war, konnte den Schuppenpanzer eines Krokodils berühren. Nebenbei wurden die Besucher mit Getränken und Kuchen, der von Schüler/innen des LEO-Projektes der Exin-Oberschule und der Schülerfirma gebacken wurde, versorgt. Am Ende jeder Vorführung bot Herr Tränkler die Möglichkeit, eine Python Schlange anzufassen und für ein Foto um den Hals zu legen. In der heiteren Atmosphäre ließen viele Gäste ein Foto als Erinnerung an den heiteren Tag machen. Diese wurden im Anschluss von der Schülerfirma direkt ausgedruckt und mit nach Hause gegeben. Alle Zuschauer hatten große Freude an dem Besuch des fahrenden Dschungels mitten in Zehdenick. An diesem sonnigen Tag verbrachten verschiedene Generationen unterhaltsame Stunden miteinander. Doch egal, ob jung oder alt, eines hatten alle Besucher gemeinsam: ein Lächeln auf dem Gesicht, das bekanntlich mehr als viele Worte sagt.

(weitere Bilder siehe Galerie)


Im Auftrag der Schülerfirma
Vanessa Dietrich
Lehrerin Exin-Oberschule

The Big Challenge


Big Challenge 2023 02Zum dritten Mal in Folge nahmen die Siebtklässler der Exin-Oberschule an der Online-Version des Englisch Wettbewerbes „The Big Challenge“ teil. Im Zeitraum vom 17. April bis 5. Mai 2023 stellten sie ihr Können in den Bereichen „Hören“ und „Lesen“ unter Beweis. Unabhängig vom Ergebnis erhielt jede/r Schüler/in ein Diplom, ein Poster und einen Bleistift als Anerkennung für die Teilnahme. Darüber hinaus gab es für die Schüler/innen, die höhere Punktwerte erreicht haben, viele Extra-Preise wie, z.B. Powerbanks, Schulplaner, Flaggen, Wandkalender, Trinkbecher und vieles mehr. Eine Schülerin konnte sich besonders freuen, denn sie wurde für den „Boost Award“ ausgewählt und erhielt Eintrittskarten für den Bottroper Movie Park für die ganze Familie. Ein großes Dankeschön gilt dem Förderverein,
mit dessen Unterstützung der Teilnahmebetrag für alle siebten Klassen finanziert werden konnte.

                 Big Challenge 2023 02      Big Challenge 2023 01
Im Namen der Englischlehrer/innen
Vanessa Dietrich

Belohnungstag


Ausgewählte Schüler und Schülerinnen der Klassen 7-10 wurden am Montag, den 12.06.2023, zu einem Belohnungstag eingeladen. Die Klassenlehrer/innen haben jeweils zwei Schüler/innen pro Klasse festgelegt, die sich durch besondere Leistungen und soziales Engagement im Schuljahr hervorgehoben haben. Bei strahlendem Sonnenschein ging es zusammen mit Frau Busch zum Zehdenicker Wasserturm. Passend zur Jahreszeit wurden Beutel zum Thema „Summer“ gestaltet. Die gemeinsame Zeit wurde mit Spielen unterhaltsam gestaltet und natürlich ging es auch hoch bis zur Spitze des Wasserturmes, die eine tolle Aussicht über Zehdenick bietet. Zur Mittagszeit gab es für alle eine Stärkung mit Grillwurst und kalten Getränken. Zusätzlich spendierte Frau Schumann, die Betreiberin von Muddis Turm Longue, Kuchen. Vielen Dank für die nette Bewirtung! Danke auch an Nico Schumann von Color.me.ink für das Bereitstellen der Beutel und Farben.

     Belohnung 2023 01     Belohnung 2023 02


Vanessa Dietrich
Lehrerin Exin-Oberschule

        

Termine

<<  <  Februar 2023  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728     
 
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.